Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) und
DATENSCHUTZERKLÄRUNG WEBER Virág
Seite 1 von 2
1 Haftung für den Inhalt der Homepage
WEBER Virág (WV) übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder
Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen WV, welche sich auf
Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der
dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger
Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens WV kein
nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. WV behält es sich ausdrücklich vor, Teile der
Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu
löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
2 Haftung für Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (Links) außerhalb des
Verantwortungsbereiches von WV würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in
Kraft treten, in dem WV von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar
wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
WV erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten
Seiten frei von illegalen Inhalten waren. WV hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige
Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert sie sich
hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der
Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen
Internetangebotes gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige
Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart
dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen
wurde, nicht diejenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.
3 Urheber- und Kennzeichenrecht
WV ist bestrebt, in allen Publikationen und Konzepten die Urheberrechte der verwendeten Grafiken,
Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihr selbst erstellte Grafiken,
Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente,
Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützte Marken- und
Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen
Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein
aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch
Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, von WV selbst erstellte Objekte
bleibt allein bei WV. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente,
Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne
ausdrückliche Zustimmung von WV nicht gestattet.
4 Datenschutzerklärung, Informationspflicht
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. Ihre Daten werden daher
ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003) verarbeitet. In
diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte unserer Datenverarbeitungen.
4.1 Datenverarbeitungen
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder
geschäftlicher Daten (Email-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser
Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.
Ihre Daten (Name und Kontaktdaten) werden zwecks Bearbeitung von Anfragen und für den Fall
von Anschlussfragen sechs Monate bei mir gespeichert.
Daten im Zusammenhang mit Aufträgen werden zwei Jahre lang zum Zweck der Registrierung und
Auftragsabwicklung verarbeitet, so nicht längere gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen. Ihre
Daten werden nur bei gesetzlicher Verpflichtung oder Ihrer ausdrücklichen Einwilligung an Dritte
weitergeleitet.
4.2 Ihre Rechte
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung,
Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung
Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) und
DATENSCHUTZERKLÄRUNG WEBER Virág
Seite 2 von 2
sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In
Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.
Sie erreichen mich unter folgenden Kontaktdaten: Virág WEBER, 1190 Wien, Klabundgasse 5-7/1/2
Tel. 0676/936 2110, dancevital@outlook.de
5 Rechtswirksamkeit der Regelungen
Diese AGB und Datenschutzerklärung sind als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem
aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen der oben näher
bezeichneten Regelungen der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig
entsprechen sollten, bleiben die übrigen Bestimmungen in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon
unberührt.
6 Elektronische Rechnungslegung
Der Auftragnehmer (WV) ist berechtigt, dem Auftraggeber Rechnungen auch in elektronischer Form
zu übermitteln. Der Auftraggeber erklärt sich mit der Zusendung von Rechnungen in elektronischer
Form durch den Auftragnehmer (WV) ausdrücklich einverstanden.
7 Schutz des geistigen Eigentums
Die Urheberrechte an den vom Auftragnehmer (Trainerin) und seinen Mitarbeitern und
beauftragten Dritten geschaffenen Werke verbleiben beim Auftragnehmer (Trainerin). Sie dürfen
vom Auftraggeber während und nach Beendigung des Vertragsverhältnisses ausschließlich für vom
Vertrag umfasste Zwecke verwendet werden. Der Auftraggeber ist insofern nicht berechtigt, das
Werk (die Werke) ohne ausdrückliche Zustimmung des Auftragnehmers (Trainerin) zu
vervielfältigen und/oder zu verbreiten. Keinesfalls entsteht durch eine unberechtigte
Vervielfältigung/Verbreitung des Werkes eine Haftung des Auftragnehmers (Trainerin VW) –
insbesondere etwa für die Richtigkeit des Werkes – gegenüber Dritten. Der Verstoß des
Auftraggebers gegen diese Bestimmungen berechtigt den Auftragnehmer (Trainerin VW) zur
sofortigen vorzeitigen Beendigung des Vertragsverhältnisses und zur Geltendmachung anderer
gesetzlicher Ansprüche, insbesondere auf Unterlassung und/oder Schadenersatz.
8 Gerichtsstand
Ausschließlicher Gerichtsstand: Wien